Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00db97c/internetflat.org/wp-content/plugins/wp-seo/wpseo.php on line 14
Kabel BW – Neue Tariferweiterungen im Mai :: InternetFlat.org

InternetFlat.org

Tarifinfos zu Internet Flatrates im Vergleich

Angetrieben von einem Umbruch auf dem Mobilfunksektor lässt es sich auch Kabel BW nicht nehmen, Innovation zu zeigen und bringt noch im Mai neue Tarifoptionen für die Produkte “International Flat”, “International Flat Plus” und “CleverKabel” auf den Markt. Angesichts der wachsenden Konkurrenz auf dem Breitband- und Mobilfunksektor war es nur eine Frage der Zeit, bis es auch von Kabel BW neue, kundenbindende Optionen geben würde.

Die Erweiterung im “CleverKabel”-Tarif

Mit einer Vertragslaufzeit von mindestens drei Monaten soll die neue Erweiterung “Flat2Mobile” als Tarifoption zum bestehenden Tarif “CleverKabel” zusätzlich gebucht werden können. “Flat2Mobile” stellt hierbei eine Alternative zur Tarifoption “Easy2Mobile” dar. Mit der neuen Flatrate sollen für einen monatlichen Preis von 19,90 Euro alle Gespräche in das deutsche Mobilfunknetz abgedeckt werden. Bisher bekamen Kunden mit der Tarifoption “Easy2Mobile” alle geführten Gespräche in das deutsche Mobilfunknetz kostengünstiger, der Preis ist mit 3,90 Euro pro Monat besonders für Wenigtelefonierer interessant. Der neue Tarif “Flat2Mobile” richtet sich somit in erster Linie an Vieltelefonierer oder Kunden, die häufig in unterschiedliche deutsche Mobilfunknetze telefonieren.

“International Flat” und “International Flat Plus”: Gespräche in ausländische Mobilfunknetze günstiger

Im gleichen Zug werden die Tarife “International Flat” und “International Flat Plus” für die anspruchsvolle Kundschaft erweitert. Die beiden Tarife sollen ebenfalls im Mai in einer überarbeiteten Version angeboten werden und für ein Wachstum des Umsatzes durch Kundengewinnung bei Kabel BW sorgen. Beide Tarife beinhalteten bisher das kostenlose Telefonieren in das Festnetz ausgewählter Länder. Ab Mai können die Nutzer des jeweiligen Tarifs nun auch vergünstigte Mobilfunkgebühren erhalten. Wer also in ein ausländisches Mobilfunknetz telefoniert, bezahlt je angefangene Minute nur noch 15 Cent. Für die neue Erweiterung innerhalb der beiden bestehenden Tarife erhebt Kabel BW keine zusätzlichen Kosten. Für Kunden, die viel ins Ausland telefonieren müssen, könnte dieses Angebot durchaus lukrative Vorzüge haben und für eine Kostenreduzierung sorgen.

Autor: Karsten Schmidt
Kategorieen: Tarifänderungen

Top Posts

DSL-Markt: Kabelnetz

Insbesondere Versatel konzentriert sich gemäß einer neuen Unternehmensstrategie vermehrt auf ...

Blau.de mit neuem Da

Der Discounter im Bereich Mobilfunk Blau.de bietet seit dem 1. ...

Simyo: Neue HSDPA-Fl

Der erfolgreiche Mobilfunk-Discounter Simyo bietet nun auch eine Internetflatrate für ...

Neuer Schwung für d

Kabel BW, Unitymedia und Kabel Deutschland haben sich bisher das ...

Kabel BW - Neue Tari

Angetrieben von einem Umbruch auf dem Mobilfunksektor lässt es sich ...